Veranstaltungen 2024

"...denn was wäre die Welt ohne Kunst" (Goethe: Tages-und Jahreshefte 1805)

 

Donnerstag, 18.Januar 2024 - 18.30Uhr

Die Königin der Nacht. Goethe und Karl Friedrich Schinkel 

Prof. Dr. Leonhard Helten (Halle/Saale)

 

Donnerstag, 15.Februar 2024 - 18.30Uhr

Der Plastiker Goethe

Prof. Dr. Christa Lichtenstern (Berlin)

 

Donnerstag, 21.März 2024 - 18.30Uhr

Schärfstes Denken und heitere Anmut. Georg Christoph Lichtenberg

Dr. Heidi Ritter (Halle/Saale)

 

Donnerstag, 18.April 2024 - 18.30Uhr

Goethe und Kant: ein Dialog

Prof. Dr. Eckart Förster (Berlin)

 

Donnerstag, 16. Mai 2024 - 18.30Uhr

Goethe und Lord Byron

Prof. Dr. Heinz Hamm (Halle/Saale)

 

Donnerstag, 20.Juni 2024 - 18.30Uhr

"Von Prometheus berichten vier Sagen."  Kafkas Arbeit an Goethe

Prof. Dr. Daniel Weidner (Halle/Saale)

 

Donnerstag, 19.September 2024 - 18.30Uhr

"Wir dürfen ihn feiern."  Goethe-Jubiläen 1849 bis 1949

Prof. Dr. Hans-Joachim Kertscher (Halle/Saale)

(Raumänderung, Ort wird Anfang Sept. bekanntgegeben.)

 

Donnerstag, 17.Oktober 2024 - 18.30Uhr

Klopstock! Eine neue Biographie

Prof. Dr. Kai Kauffmann (Bochum)

 

Donnerstag, 21.November 2024 - 18.30Uhr

Wunderbar, aber trostlos. Caspar David Friedrich in der Wahrnehmung Goethes

Prof. Dr. Michael Wiemers (Halle/Saale)

 

Die Veranstaltungen finden zu den angegebenen Terminen im HS XV des Melanchthonianums, Universitätsplatz 8/9 der MLU statt. Ausnahme im September 2024.

 

Jahresabschlussveranstaltung und Mitgliederversammlung

An einem Freitag, Ende November/Anfang Dezember 2024, um 19.00Uhr im Gemeindesaal der Heilig-Kreuz-Gemeinde, Gütchenstr.21 (Der genaue Termin wird noch bekanntgegeben.)

Dabei auch: Plaudereien um Goethe vor 200 Jahren mit Prof. Hans-Joachim Kertscher und Dr. Hans-Henning Schmidt

Und anderes ...

 

 

 

 

 

 Veranstaltungen 2023

"Die Dummheit weiß von keiner Sorge."

Goethe zu Eckermann, August 1824

 

(Die Veranstaltungen finden im HSXV, Melanchthonianum, Universitätsplatz 8/9 statt.)

 

 

Donnerstag, 19.Januar 2023 - 18.00Uhr 

Hier hatte sich die Sonne verwandelt... Bühnenräume des Wunderbaren bei Ludwig Tieck (1773-1853)

PD Dr. Norman Kaspar (Halle/Saale)

 

Donnerstag, 16.Februar 2023 - 18.00Uhr

Was hielt Bertolt Brecht (1898-1956) eigentlich von Goethe?

Dr. Heidi Ritter (Halle/Saale)

 

Donnerstag, 16.März 2023 - 18.00Uhr

Er wusste sich nicht zu zähmen... Zum 300.Todestag von Johann Christian Günther

Prof. Dr. Hans-Joachim Kertscher, Dr. Hans-Henning Schmidt (Halle/Saale)

 

Donnerstag, 20.April 2023 - 18.00Uhr

1773 - Goethes Götz von Berlichingen und die Folgen

Dr. Ulrich Hohoff (Augsburg)

 

Donnerstag, 11.Mai 2023 - 18.00Uhr

Seinesgleichen kommt auch nicht wieder... Die Freundschaft Goethes mit dem halleschen Altphilologen Friedrich August Wolf (1759-1824)

Prof. Dr. Michael Hillgruber (Halle/Saale)

 

Donnerstag, 15.Juni 2023 - 18.00Uhr

Molière und die Erfindung der politischen Komödie - zum 350.Todestag

Prof.Dr. Robert Fajen (Halle/Saale)

 

Donnerstag, 21.September 2023 - 18.00Uhr

Polarität, Analogie, Steigerung - Naturwissenschaft im Deutschen Romantik-Museum, Frankfurt/Main

Prof. Dr. Gunnar Berg (Halle/Saale)

 

 

Busexkursion im Oktober -

Freitag, 6.10. bis Sonntag, 8.10.2023

Besuch des Deutschen Romantik-Museums in Frankfurt/Main, Am Hirschgraben

(2 Übernachtungen in Seligenstadt)

Anmeldung: Februar bis Mai 2023

 

 

 

Donnerstag, 19.Oktober 2023 - 18.00Uhr

Erzählte Nähe - Zum 200. Jubiläum von Eckermanns Eintritt in Goethes Werkstatt

Dr. Christiane Holm (Halle/Saale)

 

Donnerstag, 16.November 2023 - 18.00Uhr

Wie modern ist die Klassik?

Prof. Dr. Uwe Hentschel (Berlin)

 

Freitag, den 8.Dezember 2023 - 19.00Uhr, Gemeindesaal der Heilig-Kreuz-Gemeinde, Gütchen Str. 21

Jahresabschlussveranstaltung und Mitgliederversammlung, Wahl des neuen Vorstands

 

Plaudereien um Goethe vor 200 Jahren

Prof. Dr. Hans-Joachim Kertscher u. Dr. Hans-Henning Schmidt

 

 

ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN!

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Homepage: www.goethegesellschaft-halle.de

Bankverbindung: IBAN DE59 8005 3762 1894 0133 16

 

Mitgliederbeiträge:      25.00 Euro (jährlich)

für Rentner, Studenten, Schüler 12.00Euro

Spenden und Sponsorenzuwendungen werden herzlich erbeten. Die Goethegesellschaft ist als gemeinnützig anerkannt.

Es ist einfach, Mitglied zu werden: Eine kurze Mitteilung an die Geschäftsführerin und die Einzahlung des Jahresbeitrags genügen.

 

 

 

 

 

Veranstaltungen 2022  

"Wir heißen euch hoffen" Goethe: Symbolum, um 1815

 

Donnerstag, 20. Januar 2022 - 18.00Uhr

Diese charakteristische Kunst - Goethes Straßburger Ästhetik

Prof. Albert Meier (Kiel)

 

Donnerstag, 17. Februar 2022 - 18.00Uhr

Arzneykunde 〈...〉 als Naturwissenschaft im großen Styl betrachtet - Johann Christian Reil (1759-1813)

Prof. Dr. Gunnar Berg (Halle/Saale)

 

Donnerstag, 17. März 2022 - 18.00Uhr

Goethe im Werk der halleschen Rechtshistorikerin Gertrud Schubart-Fikentscher (1896-1985)

Prof. Dr. Heiner Lück (Halle/Saale)

 

Donnerstag, 14. April 2022 - 18.00Uhr

Die Biographie Rahel Varnhagens (1771-1833) aus Sicht der jüdischen Philosophin Hannah Arendt (1906-1975)

Dr. Heidi Ritter (Halle/Saale)

 

Donnerstag, 19. Mai 2022 - 18.00Uhr

Altes Weimar - Neue Kunst Ludwig von Gleichen-Rußwurm und der deutsche Impressionismus

Dr. Christian Drobe  (Halle/Brno)

 

Donnerstag, 16. Juni 2022 - 18.00Uhr

Ein kurzes Leben für den Bergbau und die Poesie - Novalis (1771-1802)

Prof. Dr. Hans-Joachim Kertscher (Halle/Saale)

 

Freitag,24. - Sonntag, 26. Juni 2022

Die Attraktion der griechischen Antike: Die zwei Mecklenburger Johann Heinrich Voß und Heinrich Schliemann

Exkursion nach Penzlin, Ankershagen, Neubrandenburg (Anmeldung in der Veranstaltung im Februar)

 

Donnerstag, 15. September 2022 - 18.00Uhr

Der Erfinder des Fantastischen - E.T.A. Hoffmann zum 200. Todestag

Prof. Dr. Stefan Matuschek (Weimar)

(Diese Veranstaltung findet doch im HS XV statt!)

 

Donnerstag, 20. Oktober 2022 - 18.00Uhr

Der Höfling und der Misanthrop - Begegnungen zwischen Goethe und Beethoven

Dr. Julia Ronge (Bonn)

 

Donnerstag, 17. November 2022 - 18.00Uhr

 Weihegesang an Psyche

Caroline Flachsland (1750-1809) im Spiegel ihrer Briefe

Jennifer-Patricia Suter (Halle/Saale)

 

Freitag, 9.Dezember 2022 - 19.00Uhr

Gemeindesaal der Heilig-Kreuz-Gemeinde Gütchenstr. 21

Jahresabschlussveranstaltung und Mitgliederversammlung

Plaudereien um Goethe vor zweihundert Jahren

Prof. Dr. Hans-Joachim Kertscher u.a.

 

Unsere Vortragsveranstaltungen finden immer am dritten Donnerstag im Monat um 18.00Uhr im HS XV des Melanchthonianums, Universitätsplatz 8/9 der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg statt.

Änderungen vorbehalten!